Biedermeier Sekretäre

Früher Biedermeier Sekretär, München um 1820

Verkauft

Biedermeier Sekretär

München um 1820

Kirschbaumholz furniert auf Weichholzkorpus mit abgesetzter Profilkante im Giebel in Birkemaser.Schubladen ebenfalls mit Birkemaser und Kirschbaumholz furniert. Schachbrett- Einlegearbeit im Gefache des Innenlebens. Verspiegelte Rückwand. Wunderschön gemaserte und furnierte Schreibplatte.

Sehr schönes, fortlaufendes Furnierbild. Abgesetzte ebonisierte Profilleisten umrahmen den unteren Abschluss des Sekretäres.

Grüngefärbte Schwarzlotmalerei mit Amor und Nymphen .

Höhe: : 154 cm | Breite: 104 cm | Tiefe: 50 / 97 cm.

Expertise mit ausführlicher Beschreibung auf Anfrage.

 

Zurück