Biedermeier Kommoden

Vierschübige Biedermeierkommode, Rheinhessen um 1820

Nr: 1205

 

Vierschübige Biedermeierkommode

 

Rheinhessen um 1815.

Nussbaumholz und Nussbaumwurzelholz furniert auf Weichholzkorpus.

 

Von freistehenden Vollsäulen flankierte Kommode mit ausgesucht fortlaufendem Furrnierbild.

Ebonisierte Plinthen - originaler Erhaltungszustand.

 

Höhe: 89 cm | Breite: 118 cm | Tiefe: 65 cm

 

Zurück