Biedermeier Kommoden

Biedermeierkommode, Süddeutschland um 1820

Nr: 1327

 

Biedermeierkommode

Süddeutschland um 1820.

Nussbaumholz furniert auf Weichholzkorpus.

Dreischübiger Korpus mit  vorgesetzter Schublade flankiert von dorischen Säulen in patiniertem ebonisierten Birnbaum. Auf leicht ausgestellten originalen Füßen stehend. Wunderbares fortlaufendes Furnierbild und Patina. Ebonisierte Kanten und Schlüsselbuchsen.

Originale Messingschlösser. Originaler Erhaltungszustand.

 

      Höhe: 85,5 cm | Breite: 104 cm | Tiefe: 57,5 cm

Zurück