Barockschrank

Nr. 2008

Barockschrank, Wien um 1760

 Nussbaumholz mit Bandelwerk in Zwetschge und Wurzelahorn eingelegt.

Auf fünf Kugelfüßen ruhender Korpus mit abgeschrägten Lisenen. Fein ziseliertes Messingschloß. Originale Beschläge.

Höhe:220 cm |  Breite:165 cm am Gesims | Tiefe: 88 cm | innen : 55 cm.

Anmerkung:

Wunderschöne Proportionen zieren diesen Dielenschrank aus Österreich aus der Spätzeit des Barock.

Feine Intarsien und Bandeinlagen spielen mit Hell-Dunkel Reflexen sowie gespiegelten Furnieren der Türen.

Feinst graviertes Messingschloss mit drei Zuhaltungen und Engelgravur.

Zurück