Biedermeier Sitzmöbel

Biedermeier-Stühlen, Hessen um 1815

Nr: 238

Satz von 4 Stühlen. Nußbaumholz und Birkemaser furniert auf Buchenkorpus.
Ebonisierte Kanten, Roßhaarpolsterung, Roßhaarbezug.
Hintere Beine leicht ausgestellt.

Sitzhöhe: 45 cm | Gesamthöhe: 89,5 cm | Breite: 44 cm | Tiefe: 51 cm


Der Stil des Biedermeier ist geprägt von Schlichtheit und Geradlinigkeit. Als letzte Phase des Klassizismus verwendet diese Epoche von der Antike beeinflusste Ornamente wie Säulen und Kapitelle. Außerdem kommen zeitweilig vergoldete Ornamente zum Einsatz.

Zurück