Biedermeier Kommoden

Biedermeierkommode, Brandenburg um 1815

Nr: 970

Birke, Birkemaser und ebonisiertes Birnbaum auf Weichholzkorpus furniert. Architektonisch gestalteter dreischübiger Korpus mit ebonisiertem Segmentbogen und darunter liegender Fächerrosette. Seiten mit Halbsäulen und eingezogener Hohlkehle. Schinkelgiebel. Die oberste und unterste Schublade leicht vorspringend. Historische Patina; originale Beschläge, Schlösser.

Höhe: 85 cm | Breite: 107 cm | Tiefe: 50 cm

Zurück