Biedermeier Diverses

Portaluhr, Frankreich um 1820 (Charles X)

Nr: 320

Das Pendeluhrwerk der Portaluhr ist zwischen den vier Säulen integriert. Der Korpus ist aus weißem Marmor gefertigt. Die Säulenfüße, Kapitelle, Lunette, das guillochierte Zifferringzentrum und die Basisfüße sind aus vergoldeter Bronze und fein ziseliert. Emaillierter Ziffernring mit römischen Stundenziffern. Ankerhemmungen, Halbstundenschlag. Gangdauer: 2 Wochen

 

Höhe: 51 cm | Breite: 28 cm | Tiefe: 15 cm

 

Signiert auf dem Ziffernring: VIVIN fils á EPERNAY

Literaturnachweis: Heuer / Maurice, Meis, Tardy

Zurück