Barock Schränke

Frankfurter Schrank in musealer Qualität, um 1750, Johann Caspar Arzt zugeschrieben

Nr: 760

Nussbaumholz furniert auf Weichholzkorpus.
Florale und figurale Intarsien in Elfenbein, Zinn und Edelhölzern.
Intarsien und Marketerie von Johann Christian Klang.

Originales Schloss.
Meisterstück!

Vgl.: Historisches Museum Frankfurt am Main

Höhe: 232 cm | Breite: 213 cm | Tiefe: 85 cm

Frankfurter Schrank
Meisterwerk des Frankfurter Möbelschreiners Johann Caspar Arzt

Das Möbel besticht durch seinen wohlproportionier-ten Aufbau, sein Furnierbild und die reiche Marketerie.

Der Frankfurter Schreinermeister Johann Caspar Arzt arbeitete häufig mit Johann Christian Klang zusammen, der die Marketerien und Intarsien aus Elfenbein, Zinn und Edelhölzern fertigte. Neben dem hier vorgestellten Schrank sind weitere Stücke bekannt; ein in Aufbau, Proportionierung und dem Reichtum der Marketerie vergleichbares Stück befindet sich im Historischen Museum der Stadt Frankfurt.


Zurück